zweiter Fastentag geschafft

Gestern, am Donnerstag, war mein zweiter Fastentag. Ich bin ganz überrascht, wie einfach es ist, nur um die 500 kcal zu essen. Gut ich gebe zu, es bedarf schon einiger Planung Lebensmittel zu planen, die mit möglichst wenig Kalorien, möglichst satt machen. Ich dachte, man macht mit Salat nichts verkehrt, habe aber das Dressing unterschätzt. Na ja, wieder was gelernt, es kann nur besser werden. Mir geht es an den Tagen auch nicht schlecht, ganz im Gegenteil. Ich fühle mich einfach leichter und frischer, vor allem das fiese Mittagstief ist einfach verschwunden.

Auch meine Befürchtung, dass ich am Tag danach riesigen Hunger haben würde und 5.000 kcal als Ausgleich in mich reinstopfen möchte,  haben sich schlicht nicht bewahrheitet. Ganz im Gegenteil. Ich es an den Nicht-Fasten-Tagen mit Mühe geschafft meinen Grundumsatz zu essen. Und ich esse wirklich gerne. Aber warten wir es ab. Das war schließlich nur die erste Woche und das böse Wochenende kommt noch. Und Wochenende ohne Kuchen…. Da fehlt für mich was! Heute gab es dann auch direkt Waffeln und weil ich heute sauer war noch eine Tüte Chips. Das ist ja mal richtig gesund! 😦 Ich könnte mir vor Wut in den A*** beißen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: