Meine Ziele und Wünsche für 2017 [Blogparade]

Phinabelle ruft zur Blogparade auf. Und da ich mich gerne mit Zielen und Wünschen beschäftige, nehme ich gerne teil. Allerdings habe ich in diesem Jahr gelernt, dass es noch lange nicht damit getan ist, ein Ziel zu erreichen. Manchmal glaube ich ja ganz naiv, dass man nur ankommen muss und ab dann für alle Ewigkeit... weiterlesen →

Advertisements

Misi zu Besuch bei trienchen (2. Bericht)

Guten Morgen! Das Wochenende war mit dem kranken trienchen ziemlich ruhig. Auch mit den Katzen habe ich mich mittlerweile arrangiert. Sie fangen sogar Fliegen für mich. Direkt nebenan wohnen auch zwei Katzen. Hier ist was los, wenn alle 4 vor trienchens Tür sitzen. Zwei von drinnen, zwei von draußen. Ich bin dann vorsichtshalber lieber in... weiterlesen →

Projekt 52 (10)

Jede Woche poste ich etwas Selfie-mäßiges. Darauf gekommen bin ich durch Zeilenende. Auch Gertrud Trenkelbach, Marinsche, Multicolorina, solera1847und Wili machen mit – zum Großteil auch viel länger als ich. Alle bisherigen Beiträge dazu findet ihr hier. Diese Woche erspare ich euch ein Selfie. Denn wenn ich nur ansatzweise so aussehe, wie ich mich fühle, gebe ich ein ziemlich erbärmliches Bild ab. Stattdessen... weiterlesen →

Misi zu Besuch bei trienchen (1. Bericht)

Was für ein Empfang! Als ich gestern Abend bei Trienchen vor Tür stand, (sie hat eine Eingangstür aus Glas) starrte mich direkt ein dicker Kater an. Gut, Katzen habe ich ja schon kennengelernt, aber der ist wirklich frech! In jeden unbeobachteten Moment, will der mir auf den Kopf hauen. Ganz schön unverschämt! Die andere Katze... weiterlesen →

Misi kommt zu Besuch

Mein Blog heißt colouranddarkness. In letzter Zeit war da meiner Meinung nach ein bisschen viel darkness und zu wenig colour. Deswegen freue ich mich riesig, dass Misi mich besuchen kommt! Ein kleiner, frecher Frosch, der in diesem Jahr auf seine Winterstarre verzichtet und stattdessen auf Reisen geht. Mehr zu Misi findet ihr bei Frau Holle... weiterlesen →

Nix da klingeling… ach doch…

Thema auf dem Mitmachblog: „Nix da klingeling“, aber ich mag das doch!

MitmachBlog

…mh, was soll man dazu sagen? Das klingt so sehr danach, als müsste ich mich jetzt dazu äußern wie sehr mir dieses ganze Weihnachtstheater auf die Nerven geht. Tut es aber gar nicht. Ich mag auch durch die Geschäfte (am liebsten Gartencenter) zu schlendern und mir das ganze kitschige Dekozeugs anzuschauen. Letztes Jahr konnte ich bei kleinen, dicken, glitzernden Weihnachtsfeen nicht nein sagen, die meinen Adventskranz schmückten. Und meinen Baum hätte ich am liebsten voll mit diesen kleinen Vögeln mit Schwänzen aus Federn.

Ja, ich lebe alleine ohne Kinder und brauche trotzdem Adventskranz (immer selbst gebunden) und Tannenbaum. Ohne fehlt einfach etwas! Die ewige Dunkelheit bräuchte ich jetzt nicht so, aber das ganze Klimbim und Klingeling macht mich froh.

Im Oktober bin ich umgezogen und wohne jetzt mit Blick auf eine Kirche. Dafür wurde ich schon bemitleidet, aber ich finde es großartig! Wenn morgens um acht die Glocken läuten und…

Ursprünglichen Post anzeigen 83 weitere Wörter

Projekt 52 Wochen (9)

Jede Woche poste ich etwas Selfie-mäßiges. Darauf gekommen bin ich durch Zeilenende. Auch Gertrud Trenkelbach, Marinsche, Multicolorina, solera1847und Wili machen mit – zum Großteil auch viel länger als ich. Alle bisherigen Beiträge dazu findet ihr hier. Normalerweise mache ich meine Selfies mit dem Handy. Gestern war ich allerdings so schlau und habe mein Handy bei meinen Eltern liegen gelassen. Deswegen kommt mein... weiterlesen →

Mein Bluthochdruck

2013 fand bei meinem damaligen Arbeitgeber ein Gesundheitstag statt mit Vorträgen und Untersuchungen, die angeboten wurden. Ich hatte schon einen Vortrag zum Thema Stress gehört, meinen Rücken untersuchen lassen und ich war für eine Ernährungsberatung angemeldet. Ich hatte riesigen Schiss davor und hätte den Termin am liebsten abgesagt. "Ich muss nicht zur Ernährungsberatung, damit die... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑