Misi zu Besuch bei trienchen (1. Bericht)

Was für ein Empfang! Als ich gestern Abend bei Trienchen vor Tür stand, (sie hat eine Eingangstür aus Glas) starrte mich direkt ein dicker Kater an. Gut, Katzen habe ich ja schon kennengelernt, aber der ist wirklich frech! In jeden unbeobachteten Moment, will der mir auf den Kopf hauen. Ganz schön unverschämt! Die andere Katze ist zwar auch dick, aber ein bisschen netter. Ich bin ja zu Gast, sonst würde ich es denen schon zeigen!

Hier war auch direkt ganz schön Trubel. Trienchen sagt, sie ist vor kurzem umgezogen und gestern hat sie Gardinenstangen aufgehangen. Ich muss nochmal fragen, wozu die eigentlich gut sein sollen. Sie hat auch gar keine Lampen, wie ich das von anderen kenne, sondern nur so Glühbirnen. Komisch….

„Misi, kannst du nicht da hoch hüpfen, mit deinen Klebefüßen an der Decke hängen und mir die Lampe aufhängen? Auch  mit einer langen Leiter komme ich nicht da dran!“ sagt trienchen. Die hat auch  keine Ahnung von Fröschen. Ich bin doch kein Gecko! Und an Strom gehe ich auch nicht. Ich hab mal gehört, dass das ganz schön gefährlich sein soll.

Heute sitze ich in meinem Reiseterrarium und bin ganz leise. Denn trienchen ist krank und schläft ganz viel. Die Katzen liegen auch nur rum und lassen mich in Ruhe. Trienchen sagt, sie hat eine Erkältung und dass das viele Menschen im Winter haben. Ist das eure Art von Winterstarre? Könnte man fast glauben. Aber ihr seid doch drin? Wirklich spannend, was ihr Menschen drinnen so macht. Ich bin mal gespannt, was ich in diesem Winter noch so erlebe.

Advertisements

4 Kommentare

  1. Als Du noch Deine Winterstarre hattest, lieber Misi, sah das auch alles gut aus bei Dir. Aber nun, da Du Dich entschlossen hast sie dieses Jahr ausfallen zu lassen, solltest Du auch gut auf Dich acht geben!

    Wer weiss wie so Postangestellte so mit Deinem Reiseterrarium umgehen…..vermutlich schmeissen sie Dich immer wieder durch die Gegend bis Du an Deinem Zielort angelangt bist….und das bei der Kälte…..

    Und nicht vergessen: immer schön aus dem Weg gehen wenn das trienchen niest! Und sag ihr gute Besserung auf das ihr zwei schöne Abenteuer erlebt 🙂

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s