Projekt 52 (10)

Jede Woche poste ich etwas Selfie-mäßiges. Darauf gekommen bin ich durch Zeilenende.

Auch Gertrud TrenkelbachMarinscheMulticolorinasolera1847und Wili machen mit – zum Großteil auch viel länger als ich.

Alle bisherigen Beiträge dazu findet ihr hier.

Diese Woche erspare ich euch ein Selfie. Denn wenn ich nur ansatzweise so aussehe, wie ich mich fühle, gebe ich ein ziemlich erbärmliches Bild ab. Stattdessen zeige ich euch meine aktuellen täglichen Begleiter. Und das alles nur, damit ich auf Antibiotika verzichten kann. Bis jetzt merke ich nur leichte Besserung, aber immerhin.Bis Mittwoch bin ich noch krank geschrieben, also habe ich noch einige Zeit zum auskurieren.

Dementsprechend war diese Woche auch nicht besonders viel bei mir los. Montag ging es direkt mit Halsschmerzen los und bei mir fängt es immer mit Halsschmerzen an. Je heftiger die Halsschmerzen, desto schlimmer wird es auch nachher. Und ich bin von meinen Halsschmerzen wach geworden. Na ja ,das vergeht auch wieder und dann kann ich hoffentlich auch bald tolle Dinge berichten. Wenigstens die Katzen freut es, dass ich den ganzen Tag rumliege und das ist doch auch was 😀

Advertisements

10 Kommentare

  1. Pingback: 52 Wochen (40) -Lesezeit – Zeilenendes Sammelsurium

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s