Wenn es einmal läuft….

oder wie wir im Ruhrgebiet auch gerne sagen: Wenn scheiße, dann scheiße mit Schwung!

Nicht nur, dass ich ewig auf meinen neuen Arbeitsvertrag gewartet habe und dafür jeden Tag zu meiner Wohnung gefahren bin, nur um festzustellen, dass wieder keine Post im Briefkasten ist, jetzt hat sich auch noch mein Handy verabschiedet. Es war morgens einfach aus und lässt sich auch nicht mehr laden.

Zum Glück hat dieses Jahr nur noch zwei Tage und dann hoffe ich, dass 2017 mir nicht mehr ganz so viele Lektionen bietet wie dieses Jahr.

Advertisements

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s