Zwei freie Tage

Die letzten zwei Tage hatte ich frei. Gestern war ich vormittags zur Hot-Stone-Massage bei Anke. Das war so toll! So schön warm und entspannend. Aber auch währenddessen haben die Gedanken gewütet. Wenig konkretes, aber eben doch auch Chaos. Anke sagte nachher sie hatte das Gefühl, dass die Emotionen wellenweise aufkommen und ich sie aber direkt... weiterlesen →

Advertisements

Projekt 52 (19)

Jede Woche poste ich etwas Selfie-mäßiges. Darauf gekommen bin ich durch Zeilenende. Auch Gertrud Trenkelbach, Marinsche, Multicolorina, solera1847, Wili und 365tageimleben machen mit – zum Großteil auch viel länger als ich. Alle bisherigen Beiträge dazu findet ihr hier. Diese Woche hat nochmal einiges von mir verlangt und mal wieder meine Geduld getestet. Ich habe einen Ring verloren, was auch viele Tränen gekostet... weiterlesen →

Mitmachblog – Nachbarn vom Planeten Dings

Ich habe mich beim Mitmachblog jetzt länger rausgehalten, aber hier mein erster Beitrag dazu im neuen Jahr. Es ist alles eine Frage der Perspektive oder man muss nur das richtige Umfeld finden. Ich mag keine Nachbarn weder vom Planeten Dings noch sonst woher. Mich interessiert nicht, wie oft sie auf die Toilette gehen, ob sich... weiterlesen →

Der grüne Ritter

Danke, für dieses wunderschöne Märchen! Heute ein wunderschönes Märchen aus Dänemark. Weil es gerade sehr gut passt. aus: Grundtvig, Svend: Dänische Volksmärchen [1]. Leipzig: Joh. Barth, 1878, S. 124-147 ———————————————————————————– Und ein andermal war in einem andern Königreiche ein anderer König und eine andere Königin. Sie hatten nur ein einziges Kind und das war eine... weiterlesen →

Schwere

Seit gestern legt sich wieder eine Schwere über mich und drückt mir den Brustkorb zusammen. Mir fällt es schwer richtig zu atmen, weil es sich anfühlt als würde mich jemand zu Boden ziehen. Ich versuche jedes Geräusch zu vermeiden. Alles klingt laut, zu laut. Und vor allem... ich würde mich am liebsten irgendwo verstecken und... weiterlesen →

Projekt 52 (18)

Jede Woche poste ich etwas Selfie-mäßiges. Darauf gekommen bin ich durch Zeilenende. Auch Gertrud Trenkelbach, Marinsche, Multicolorina, solera1847, Wili und 365tageimleben machen mit – zum Großteil auch viel länger als ich. Alle bisherigen Beiträge dazu findet ihr hier. Namasté, heute Vormittag hatte ich eine wundervolle Yogastunde und obwohl Susann auf immer meine Herzenslehrerin ist habe ich mich sehr gefreut, dass Lisa heute... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑