Ich werde ausspioniert!

ERWISCHT! Es gibt einen Spanner in meiner unmittelbaren Nachbarschaft.

Schon als ich nach Hause kam, sah ich so gerade noch jemand ganz in schwarz davon huschen. Aber dabei habe ich mir noch nichts gedacht. Wer direkt an einer Pommesbude wohnt sieht öfters mal seltsame Gestalten. (Vielleicht macht der Hunger das aus den Leuten.)

Die neue Tür ist ja auch wieder aus Glas, so dass jeder in meine Wohnung schauen kann und als ich vorhin in Richtung Eingang ging, sah ich ihn! Den Spanner!

Ich kenne ihn sogar. Wenn wir uns draußen auf dem Parkplatz begegnen, verschwindet er umgehend ohne zu Grüßen. Dabei sind die Damen aus seinem Haushalt sehr nett und sympathisch. Na ja, Jungs sind manchmal ein bisschen komisch. Aber dieses demonstrative Ausspionieren muss ja nun nicht sein. Da werden wir wohl mal ein ernstes Wort reden müssen.

Der Spanner war sogar so unvorsichtig, dass ich ihn nicht nur erwischt habe, sondern ein Foto machen konnte:

IMG-20170418-WA0008

Advertisements

22 Kommentare

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s