Denkanstoß einer Weltverbesserin

Ich hab dich gefunden!

Super spannendes Thema und das Buch werde ich mir zulegen. 🙂

chaoslu

Viele betrachten Achtsamkeit als Allheilmittel. Ich selbst empfinde es als große Bereicherung für mein Leben, wenn es mir mal gelingt, achtsam einige Augenblicke zu verbringen. Ich bin dankbar für das Geschenk der Meditation und für Yoga, das mich schon mehr als mein halbes Leben begleitet.

Ich schätze es sehr, wenn mein Yoga-Kurs über die körperlichen Übungen hinaus geht, und auch philosophische Ansätze enthält. Yoga-Philosophie hat mich schon viel in meinem Leben gelehrt und ja, es hatte deutlichen Anteil daran, dass ich Mimi so annehmen konnte, wie sie ist. Es gibt ein fantastisches Buch, das mir meine Yoga-Lehrerin mal empfohlen hat. Ich habe es immer noch nicht zuende gelesen, aber jeder Satz ist Weisheit pur und bereichert mein Leben.

Trotzdem bin ich neulich bei meinem Yoga-Unterricht aufgeschreckt. Es ging um die Yoga-Sutren von Pantanjali. Meine Lehrerin kann das besser in Worte fassen, als ich. Es gab einen Punkt „Nicht-Stehlen“ – und…

Ursprünglichen Post anzeigen 340 weitere Wörter

Ein Kommentar zu „Denkanstoß einer Weltverbesserin

Gib deinen ab

  1. Es freut mich, wenn ich Dich inspirieren konnte. Ich bin gespannt, was zu zu dem Buch sagst. Ein Grund, warum ich es noch nicht zuende gelesen habe, ist die Tatsache, dass ich es einer guten Freundin sehr lange ausgeliehen habe…:-)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: