Änderungen

Eigentlich ging es darum, dass ich heute unzählige Dokumente wieder und wieder überarbeiten musste. Aber was mir ein Kollege dazu geschrieben hat, passt eigentlich auch grundsätzlich.

Ja, so es ist. Das ist eine äußerst spannende und aufregende Tätigkeit.

Wir ändern morgen, wir ändern heut,
wir  ändern wütend und erfreut.

Wir ändern, ohne zu verzagen,
an allen sieben  Wochentagen.

Wir ändern teils aus purer Lust,
mit Vorsatz teils, teils unbewusst.

Wir ändern gut und auch bedingt,
weil ändern immer Arbeit bringt.

Wir ändern resigniert und still,
wie jeder es so haben  will.

Die Alten ändern und die Jungen,
wir ändern selbst die  Änderungen.

Wir ändern, was man ändern kann,
und stehen dabei unsern  Mann.

Und ist der Plan auch gut gelungen,
bestimmt verträgt er Änderungen.

Wir ändern deshalb früh und spät
alles, was zu ändern geht.

Wir ändern heut‘ und jederzeit,
zum Denken bleibt uns wenig  Zeit.

Gruß
Jürgen

Advertisements

4 Kommentare zu „Änderungen

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: