Freitagsfüller

  1. Wenn ich könnte wie ich wollte, würde ich gar nichts wollen! Ich weiß aber, dass alle etwas wollen sollen. (Wir sind Helden.) Das fällt mir bei sowas immer direkt ein.

  2. Ab Montag habe ich zwei Wochen Urlaub. Ich freue mich auch schon riesig!

  3. Nein, wir werden nicht aufgeben! Niemals. Ich habe immer gedacht, dass ich kein guter Kämpfer bin und mir deswegen auch die Krieger im Yoga so unfassbar schwer fallen. Dabei gelten diese ja eher als Anfängerpositionen. Aber das stimmt so einfach nicht. Ich kämpfe doch immer. Und im Budokon habe ich gelernt, dass Krieger und Herz sich überhaupt nicht ausschließen müssen. 

  4. _______ zum Frühstück ist ja eher nicht so meins. Eine zeitlang habe ich morgens Instantflocken in Saft getrunken. Dann muss ich wenigstens nicht kauen, aber schön war das auch nicht. Mittlerweile stresse ich mich damit nicht mehr. Wenn mir danach ist, esse ich morgens etwas, wenn nicht, dann nicht. 

  5. Es ist immer schön wenn man gelobt wird. Und das hatte ich in dieser Woche mehrmals. Nach dem Mist, den ich auch schon durch habe, ist das echt schön. 

  6.  Meine luftig-gammligen Sommerhosen sind extra bequem.

  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf irgendein Frauenritual „The Rite of the Womb“ – keine Ahnung, was das gibt… ich habe auch ein bisschen Angst, morgen habe ich geplant, Feta-Wassermelonensalat zu machen und Sonntag möchte ich das schöne Wetter genießen!

Danke Barbara,

ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: