„Leg‘ dich in die Hängematte, nicht ins Zeug“

Meine Familie hat mir gestern eine Hängematte geschenkt. Ich könnte ausflippen vor Freude. Ich fahre ja tatsächlich nur in den Garten, um da in Ruhe rumzuliegen. Gartenarbeit gut und schön, habe ich aber meistens keine Lust drauf. (Ausnahmen bestätigen die Regel.)

Ich mag ja oft jammern und klagen, und meinen Eltern Vorwürfe machen, und mir selbst um meine Kindheit leid tun (wie gerne ich das ablegen würde, kann ich gar nicht in Worte fassen!), aber diese Hängematte passt so unglaublich! Jetzt muss ich nur noch eine Wohlfühlekuhle (so stand es in der Anleitung!) einliegen. Darauf freue ich mich jetzt schon. Da bekommt das Rumhängen eine ganz neue Bedeutung!

Ich lag gestern auch schon zusammen mit meiner Schwester drin. „Wir wiegen zusammen ja nicht mehr als 110 kg.“ Ähm ja… bestimmt. Wahrscheinlich eine kleine Geburtstagsschleimerei.

Kuchen für die Kollegen gab es gestern übrigens tatsächlich nicht. Das hole ich nach.

Und ich bin so dankbar und berührt von den Glückwünschen und von ein paar besonderen noch viel mehr. Die bringen mein Selbstbild wieder ein bisschen ins Wanken, weil ich mich selbst gar nicht so sehe und das deswegen direkt abschmettern möchte. Aber ich versuche es anzunehmen und erstmal darüber zu freuen, dass der Eindruck so ist. Und vielleicht (!) stimmt sie ja sogar ein bisschen.

Advertisements

8 Kommentare zu „„Leg‘ dich in die Hängematte, nicht ins Zeug“

Gib deinen ab

  1. Noch nicht zu spät 🙂 :

    Ganz herzlichen Glückwunsch zu Deinem Geburtstag und viele Hängematten- und sonstige Mußestunden für das neue Lebensjahr sowie viel Sonne, vor allem für Herz und Seele und insgesamt gute Gesundheit!

    Viele liebe Grüße an Dich!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: