Novemberblues oder vielleicht gehe ich einfach in Winterschlaf

Kennt ihr das, wenn ihr esst und esst und ihr einfach nicht aufhören könnt? Mir ist schon schlecht und trotzdem kann ich nicht aufhören. Es ist nicht so, dass ich Anfallsmäßig alles in mich reinstopfe, aber nacheinander esse ich Schokolade, Schnitten, den Rest Lasagne, Süßigkeiten, und einfach immer und immer weiter. Dazu habe ich mich... weiterlesen →

Advertisements

Bilanz Oktober

Heute ist mir eingefallen, dass es mal wieder Zeit wäre, eine Gewichtsbilanz zu ziehen. Ich lasse die Monatsangabe weg, weil es sich auf den Juni bezog, als ich dazu hinreißen lies, ein Pülverchen auszuprobieren. Das hatte ich aber relativ schnell wieder aufgegeben, weil ich den Geschmack einfach nicht mag und weil ich auch nicht davon... weiterlesen →

Keine Bilanz

Die Mitte des Monats ist schon durch und eigentlich wäre jetzt Zeit zum Bilanzziehen über Gewicht und Maße, aber ich habe überhaupt keine Lust. Das liegt einerseits daran, dass ich vor einem Monat noch ganz euphorisch war und gehofft hatte, jetzt unter 80 kg zu sein, was bestimmt nicht geklappt hat und zum anderen ist... weiterlesen →

Sollen wir es sofort raus nehmen?

Wenn ich mich nicht irre, habe ich letztens schon mal erwähnt, dass ich eine seltsame Beule am Kopf habe. Schon seit Jahren! Ohne zu wissen, was das sein könnte und in einer Hypochonderphase, habe ich die Idee entwickelt, es könnte etwas bösartiges sein. Aber anstatt das dann erst Recht abklären zu lassen, wähle ich in... weiterlesen →

…where the magic happens

Sonntag beim Yoga hieß es: Am Donnerstag machen wir dann Liegestütze zu Tabata-Musik. Also in 4 Minuten-Intervallen. Weil Liegestütze den ganzen Körper stärken und somit eine gute Grundlage für viele anspruchsvolle Asanas oder Flows legen. Ich hatte also entsprechende Angst vor der Stunde und war kurz davor gar nicht hinzugehen. 4 Minuten Liegestütze. Wenn ich... weiterlesen →

Bilanz nach zwei Monaten

Aaalso, das Thema Pülverchen ist durch und ich brauche eine neue Strategie bzw. ich bleibe einfach so dran. Gesündere Ernährung bzw. auch mal die Mengen überdenken. Mir ist in den letzten Tagen richtig bewusst geworden, dass ich ein Aufesser bin! Ich stopfe alles in mich rein, um keine Reste zu haben. Also entweder muss kleinere... weiterlesen →

Folgen des Reinfalls

Ich habe doch schon eine Rückmeldung bekommen und direkt einen Retourenaufkeber bekommen. Das Geld werde ich dann wohl anteilig zurückbekommen. Na ja, immerhin. Der Rest war dann eben Lehrgeld. Meiner Mentorin habe ich auch Bescheid gesagt. Ich bin davon ausgegangen, dass sie mir andere Produkte anbieten möchte oder andere Vorschläge hat, um mich zu halten.... weiterlesen →

Reingefallen…

Ich bin auf ein  Multi Level Marketing  reingefallen. Im Grunde die moderne Form des Schneeball-Systems. Gott sei Dank noch nicht als "Verkäufer", aber als Käufer. Die Verzweiflung um Figur und Gewicht hat dafür gesorgt, dass ich mich auf "One simple Chance" (OSC) eingelassen habe. Deswegen auch meine "kleinen Veränderungen".  Im Grunde beinhaltet das Ganze, zwei... weiterlesen →

Habt ihr ein Fitnessarmband?

Hat jemand von euch ein Fitnessarmband, dass er empfehlen würde? Ich nutze im Moment die Samsung Health App auf dem Handy, (Kein Samsung, aber egal.) und da vor allem den Schrittzähler, aktive Minuten, Gehen, und ab und zu Fahrrad fahren. Gewicht, Blutdruck, Essen, Schlaf lässt sich auch alles tracken. Mir geht es vor allem darum,... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑